Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

    Gesetzliche Grundlagen


        Die gesetzlichen Grundlagen zur Frühförderung finden sich unter anderem im SGB IX § 30 ff. sowie im § 56.

        Weiterhin wurde 2003 durch das Bundesgesundheitsministerium eine Frühförderverordnung erlassen.

        Diese regelt:

      • den Rahmen der Leistungen
      • die Übernahme der Kosten durch die beteiligten Rehabilitationsträger
        (Krankenkassen und das Sozialamt)

 << zurück